Patentanwalt

posted am: 13 November 2017

Ein Patentanwalt ist mehr als nur ein Jurist. Um das Examen als Fachanwalt für Patentrecht zu bestehen, müssen die Studierenden profunde technische und naturwissenschaftliche Fachkenntnisse nachweisen. In ihrer Berufspraxis in der eigenen Kanzlei oder als angestellter Anwalt in einer Gemeinschaftspraxis müssen die Fachanwälte jede Patenteinreichung auch hinsichtlich ihrer technischen Realisierbarkeit beurteilen. Der Beruf eines Fachanwalts für Patentrecht ist vielfältig und spannend.    Er (oder sie) berät die Mandanten über die Besonderheiten technischer Schutzrechte und erklärt die Unterschiede zwischen Patenten und Gebrauchsmustern. [mehr lesen]

Verkehrsrecht

posted am: 13 November 2017

Egal ob man als Autofahrer, Radfahrer oder Fußgänger unterwegs ist, man hat immer Verantwortung für sich und für die anderen Verkehrsteilnehmer. Um Verkehrsunfälle zu vermeiden, müssen sich alle, die am Geschehen beteiligtet sind, an die Regeln halten. Das ist aber nicht so einfach, wie es auf dem ersten Blick scheint.  In Deutschland ist das Verkehrsrecht durch viele Gesetze geregelt. Die wichtigsten sind: Straßenverkehrsordnung (StVO): Die Straßenverkehrsordnung hat eine lange Geschichte und wird immer wieder an die aktuelle Situation angepasst. [mehr lesen]

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

posted am: 5 September 2017

Zunächst stellt sich die Frage, was überhaupt ein Rechtsanwalt ist? Ein Rechtsanwalt ist ein Experte in dem Bereich Recht und Gesetze. Hierbei kennt er sich in seinem Bereich sehr gut aus und ist auf den aktuellen Stand der Gesetze. Dadurch ist er in der Lage Menschen mit Problemen bezüglich bestehender Gesetze zu helfen. In diesem Text geht es um das Thema Rechtsanwalt für Arbeitsrecht. Dieser Anwalt kennt sich somit in allen Themengebieten des Arbeitsrechtes gut aus. [mehr lesen]

Das Verkehrsrecht

posted am: 11 Juli 2017

Definition und Bedeutung Dieser Rechtsbereich umfasst alle Gesetze und Vorschriften, die mit dem Transport, also Ortsveränderungen von Gütern und Personen auf öffentlichen Verkehrswegen, in Verbindung stehen. Jeder Kfz-Führer, Fußgänger und Radfahrer ist Teil des Straßenverkehrs und wird somit mit dem Verkehrswesen konfrontiert. Vorrangig wird dieser Rechtszweig mit dem Straßenverkehrsrecht in Verbindung gebracht. Allerdings sind auch das Seeschifffahrtsrecht, das Eisenbahnrecht und das Luftfahrtsrecht Bestandteil des Verkehrsrechts.   Ziel des Gesetzes Die für dieses spezielle Recht bestimmten Rechtsnormen sollen für einen reibungslosen, funktionstüchtigen und sicheren Verkehrsfluss sorgen. [mehr lesen]